Mit Erfolg umsetzen

Für den Erfolg entscheidend ist der "Grad der Umsetzung" nach den Trainings und während der Schulungsmaßnahme. Ich lege größten Wert auf Transfersicherung, denn damit entscheidet sich, ob der "Return On Investment" für die Schulungsmaßnahme passt oder nicht... 

 

Fehlt eine strukturierte Transfersicherung aus den Trainings werden nur ca. 15% teile daraus Umsetzen und anwenden. (Quelle: Prof. Robert O. Brinkerhoff. Studie: What if Training Really Had To Work 2006)

 

Mit den richtigen Umsetzungsunterstützungen werden die Umsetzungserfolge auf bis zu 85% steigen. 

Die Tools

Entscheidend ist neben der Transfersicherung während des Trainings vor allem eine Sicherung in der Zeit nach der Veranstaltung. In dieser Phase - auch "Arbeitsalltag" genannt ist es für uns Menschen besonders schwer, neu erlernte Dinge umzusetzen und auszuprobieren. Jeder kennt den "Inneren Schweinehund", der uns Menschen evolutionsbedingt vor möglichen "Energieverschwendungen" bewahrt. Bei der Weiterentwicklung behindert er jedoch und wird ohne entsprechende Maßnahmen nur von ca. 15% der Menschen aus Eigenmotivation überwunden (siehe Studie).  

1. Praxisbezogener Inhalt

Wir haben selbst über 20 Jahre Branchenerfahrung und daher die Fallbeispiele und Übungen zu 100% praxisgerecht gestaltet. Dadurch identifizieren sich die Teilnehmer mit den Inhalten und der Transfer geschieht ganz automatisch.



3 mal Praxistransfer pro Training

Bei jedem Training - egal ob Präsenztraining oder Live Online Training werden die Teilnehmer nach entsprechenden Modulen zur Reflexion und Übertragung in die Berufspraxis angeregt.



Vereinbarungen treffen

Zum Abschluss eines jeden Trainings definieren die Teilnehmer ganz konkrete Dinge, die sie in Ihren Berufsalltag einbauen und umsetzen wollen. 



Praxis Tandems

Die Teilnehmer können in den Trainings 2er Teams definieren und dann später im Berufsalltag über die Best-Practices Ideen und Umsetzungserfolge berichten.



Online Akademie

Hier sind über 110 multimediale Inhalte enthalten und ein System hinterlegt, das den Anwender mit Leichtigkeit und Spaß durch unseren "emotional markierten" Verkaufsprozess führt. Die Lernimpulse werden spielerisch durch diverse Inhalte wie Videos, Quizzfragen, Umfragen und auch Prüfungen zur Selbstkontrolle des eigenen Lernfortschritts vermittelt.



Coaching on the Job

Die Praxisbegleitung einer Führungskraft oder eines Verkäufers im Berufsalltag durch den Trainer ist besonders wirkungsvoll. Anschliessend gibt es zielgenaues Feedback zur Umsetzung.  



Führungskräfte Unterstützung

Der Arbeitsalltag einer Führungskraft im Möbel- und Küchenhandel ist herausfordernd. Damit die Führungskraft jetzt  fokussiert auf die Mitarbeiterentwicklung nach dem Training ist,  geben wir Checklisten an die Hand und führen über einen "roten Faden", prozessbezogen durch die einzelnen Punkte.